Blog 'n' Job

03. August 2022

Natur unter Strom

Im Rahmen der jährlichen Bewuchskontrolle unter Stromleitungen sind wir für verschiedene Leitungsbetreiber unterwegs. Dabei liegt unser Augemerk auch auf der Erfassung und Erhalt von wertvollen Naturräumen unter der Leitung. I.d.R. stellen die wiederkehrenden und oftmals intensiven „Pflegemaßnahmen“ Flora und Fauna auf den Kopf und verursachen z.T. irreversible Schäden. Im Interesse der Versorgungssicherheit müssen die Trassen von zu dicht herangewachsenen und leitungsgefährdenen Bewuchs freigehalten werden. 

Wir bringen mit dem www.Ökologischestrassenmanagement.de „ökologischen Trassenmanagement“ die Natur und die technischen Anforderungen unter einen Hut. Im engen und offenen Austausch mit dem Leitungsbetreiber, den Eigentümern und der zuständigen UNB entwickeln wir entsprechende Pflegekonzepte und setzen diese schonend um. Dabei werden z.B. schnell- und hochwachsende Baumarten wie Birke, Pappel u.a. frühzeitig und gezielt entnommen. Niedrigerer Bewuchs darf als verbindender Gehölzriegel bleiben. Magerwiesen werden einmal jährlich mit dem Messerbalken gemäht und abgeräumt; bleiben somit mager und artenreich. Obst- und große Solitärbäume werden gepflegt und bei Bedarf fachgerecht eingekürzt.

Daraus resultiert eine dauerhafte Vernetzung von Flächen rechts/links der Leitung und die Aufwertung/Erhalt von Lebensäumen unter der Trasse. Im Idealfall kann die Aufwertung als Kompensationsmaßnahme bewertet werden und dem Leitungsbetreiber in Form von Ökopunkten bei späteren Eingriffen (natürlich an anderer Stelle) zur Verfügung stehen.
 

26. Juli 2022

Streuobstwiesen pflegen und erhalten

Nach der schwachen Apfelernte 2021, können wir dieses Jahr wieder optimitisch sein. Während der Blüte war es warm genug, so dass Honigbienen und Wildinsekten fleißig unterwegs waren und bestäubt haben. Obstbäume sind ebenso schützenswert wie andere Bäume. Das erfordert eine fachgerechte Pflege. Die Pflege großkroniger Obstbäume gehört ebenso zur Baumpflege, wie die Pflege von Eichen oder Linden. Alte Obstbäume sind landschafts- und ortsprägend und sind durch eine lange Tradition mit unserer Kultur verbunden.

Ein ausgewachsener Hochstamm trägt durchschnittlich etwa 200 – 300 kg Äpfel pro Jahr, in besonderen Ertragsjahren auch das Doppelte oder mehr. Obstbäume reagieren stark auf Schattenkonkurrenz, auch innerhalb der Krone. Die Folge ist, dass nicht ausreichend oder „ungünstig“ geschnittene Kronen, die vitalen, fruchttragenden Astpartien in der Kronenperipherie ausbilden. Die Last setzt somit vorwiegend im Bereich des Kronenmantels an, welches eine geringere Bruchsicherheit zur Folge hat.

Die wirksamsten Maßnahmen einer baumschonenden Kronenpflege sind daher Kronenauslichtung und Kroneneinkürzung bei schwacher bis mittlerer Eingriffsstärke. Die Auslichtung sorgt für das Öffnen verdichteter Kronenbereiche, die Einkürzung reduziert deren Ausladung und macht sie bruchsicherer. Das Pflegeziel ist die Erhaltung oder Erneuerung der Vitalität, der Stabilität und nicht zuletzt der Nutzbarkeit.

Wir für Sie

• Beratung zur Instandsetzung oder Herstellung ihrer Obstbaumwiese
• Pflege ihrer Obstbäume oder ihrer gesamten Obstbaumwiese
• Mahd mit insektenfreundlichen Doppelmesser-Mähwerk, Breite des Mähwerks von 1 – 3,5 m
•  Schwaden und Pressen von wertvollem Heu zu kleinen Rundballen www.ökologisch-mähen.de uvm

Wir pflegen und bewirtschaften überings auch eigene Streuobstwiesen.

 

28. Juni 2022

„Ökologisch Mähen“ – Nachhaltige Arbeitnehmerüberlassung

Ab der kommenden Saison, also ab Anfang April 2023 können sie bei Ökologisch
mähen https://www.oekologisch-maehen.de bis zu 20 Schafe mieten.

Unsere Schafe grasen am liebsten an Steilhängen, in Solarparks, in
Kindergärten, in LSG und FFH-Gebieten, rund um Weihnachtsbäume, in
Rückhaltebecken, auf Obstwiesen, auf künftigen Baugrundstücken, an
Bachläufen, in den Ecken oder zwischen Steinen, eigentlich fast überall.

Dabei sind sie Attraktion für ihre Kinder, sorgen für Entspannung, erfreuen
und entlasten ihre Mitarbeiter, setzen ein klares Zeichen in punkto ihrer
Firmenphilosophie u.v.m.

Wie bieten ihnen dabei einen kompletten Service

• Zunächst ein unverbindliches Angebot, bei Angebotsannahme einen
festen Termin und einen Servicevertrag
• Anreise, Vorstellrunde und nach der Beweidung, die Abholung der Tiere
• Aufstellung eines Mobilzaunes, zur Abgrenzung der zu beweidenden
Fläche und von eventuellen No-go-Areas
• Tägliche Tiergesundheits-, Wasser- und Weidekontrolle
• Entsorgung der Rückstände; wir hinterlassen ein gepflegtes Grundstück

Im Vorfeld ist ein Orts- und Beratungstermin zur Besichtigung der Fläche und
zur Klärung ihrer Fragen unerlässlich – Bitte vereinbaren sie dafür
rechtzeitig einen Termin!

….und wenn sie mögen, genießen sie hier
https://gaussturmkiosk.jimdosite.com  im Winter u.a. leckere
Schaf-Bratwürstchen.

Unser Team freut sich auf ihre Anfrage!

Kontakt

31. Mai 2022

Naturnahe Gestaltung ihres Betriebsgeländes

Firmengelände machen in Deutschland 14 Prozent der Fläche im besiedelten Raum aus. Angesichts von Artensterben und Klimawandel ist es naheliegend Firmengelände umweltfreundlicher zu gestalten. Mit geringem Mehraufwand zur herkömmlichen „Grünflächenpflege“ können sie direkt vor ihrer Haustür der Natur ein Stück zurück geben.

Leisten sie durch die Schaffung von naturnahen Flächen einen wichtigen Beitrag zu mehr Diversität und Artenvielfalt.

  • Versiegelte Stein- und Betonflächen können u.U. wasserdurchlässig gestaltet werden
  • Sterile Rasenflächen können artenreiche Magerwiesen oder sogar Streuobstwiesen werden
  • Mit Mulch zugedeckte Beete, in denen das Wachstum von Pflanzen möglichst verhindert werden soll,  können mit insektenfreundlichen Stauden bepflanzt werden
  • Abgrenzungen aus Natursteinmauern bieten Unterschlupf und Brutmöglichkeit für Insekten 
  • Benjeshecken und Totholzhaufen bieten Nistmöglichkeiten für Vögel und Igeln Unterschlupf

Ein buntes Aushängeschild und Unternehmenskultur

Profitieren sie und ihre Mitarbeiter von der neuen Atmosphäre, inspirieren sie andere und leisten nebenbei der Natur einen Dienst. Die Umwandlung kann in mehreren Etappen erfolgen, so dass sie und ihre Mitarbeiter die Veränderungen ganz bewusst wahrnehmen. Sehr gerne können sie uns, im Rahmen einer Mitarbeiteraktion, praktisch unterstützen und Identifikation stiften.

Die Anlage und naturnahe Bewirtschaftung von Wildwiese, Obstbäumen und Co. ist jedoch kein Selbstläufer

  • Wir beraten sie gerne und unverbindlich bei einem ersten Ortstermin,
  • erstellen detaillierte Pläne mit Kostenschätzung,
  • präsentieren das neue naturnahe Konzept in ihrem Unternehmen,
  • organisieren und führen das Projekt von der Umsetzung bis zur Etablierung der Flächen durch
  • und übernehmen die regelmäßige Pflege 

 

15. Mai 2022

Pauschalisierte Baumpflege – Für Gemeinden, Wohnungsunternehmen, Privatpersonen uvm.

Kein Baum ist wie der andere und die örtlichen Gegebenheiten unterscheiden sich.
Dennoch ist es uns möglich, ihnen die Kontrolle und Verkehrssicherheit ihres Baumbestandes zum sehr attraktiven Jahres-Festpreis anzubieten.

Im Rahmen der pauschalisierten Baumpflege führen wir für sie regelmäßige Baumkontrollen nach den Richtlinien der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V. (FLL) durch.
Dabei werden die Ergebnisse und Handlungsvorgaben, sowie die sich anschließenden Maßnahmen in einem Kataster rechtssicher dokumentiert.

Die Übernahme der Verkehrssicherungspflicht für ihren Baumbestand wird dabei vertraglich festgehalten.

Für dauerhaft sichere und gesunde Bäume!

KONTAKT

11. Mai 2022

Wir suchen für unseren  Mitarbeiter eine Wohnung

Für unseren sehr zuverlässigen Mitarbeiter Jonathan suchen wir in und um Göttingen eine kleine Wohnung. Jonathan macht bei uns in den kommenden drei Jahren eine Ausbildung als European Treeworker.

KONTAKT

14. Dezember 2021

Wir suchen Mitarbeiter*innen für Baumpflegearbeiten sowie
für Forstarbeiten und Landschaftspflege

Wir bieten Dir:

  • Abwechslungsreiche Aufgaben in der Baumpflege aber auch
    im forstlichen Bereich und der Landschaftspflege
  • Leistungsbezogene und faire Entlohnung
  • Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und persönlich angepasste Urlaubsregelungen,
    die über den gesetzlichen Anspruch hinausgehen

Was Du mitbringen solltest:

  • SKT-A Schein + AS I
  • Führerschein der Klasse B + BE
  • Ein freundliches Auftreten unseren Kund*innen gegenüber
  • Ein gewisses Maß an körperlicher Belastbarkeit
  • Spaß an der Arbeit unter freiem Himmel, in freier Landschaft und im Team

Was für uns unverzichtbar ist:

  • Führerschein der Klasse B
  • Führerschein der Klasse B + BE
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit

Was dich erwartet:

Mitarbeit und Koordination bei Baumpflege- und Fällarbeiten im privaten
Bereich und für öffentliche Auftraggeber
Ein junges Team von meist netten Menschen die meist Spaß an Ihrer Arbeit haben
Die Möglichkeit Kletterstunden zu sammeln für SKT-B Schein oder einfach so

Werde Teil des Teams von Viva Baum GbR und Ökologisch mähen.
Wir freuen uns über Deine Bewerbung!

KONTAKT